Erfahrung und Test des Comdirect Gemeinschaftskonto

Deine neue Girokonto Alternative

Das Comdirect Gemeinschaftskonto | Partnerkonto

Das Comdirect Gemeinschaftskonto ist mit seinen Extras fast schon überwältigend: Die Kontoführung ist kostenlos, der Dispositionskredit sehr günstig, eine VISA-Karte ist zusätzlich zur Bankkarte enthalten. Es bietet auch ein kostenloses Depot, wenn Sie handeln möchten. Darüber hinaus können Sie neben dem Gemeinschaftskonto auch andere Angebote nutzen, wie z. B. das Kreditkonto oder das Studentenkonto. Im schlimmsten Fall können Sie das Konto auch mit relativ wenig Aufwand kündigen.

Die comdirect bietet zwei verschiedene Gemeinschaftskonten an. Eine davon kann kostenlos sein, wenn Sie einen monatlichen Mindestgeldeingang von 700 EUR erfüllen oder alternativ mindestens drei Zahlungen pro Monat über Apple Pay oder Google Pay vornehmen.

Darüber hinaus können Sie als comdirect Kunde von kostenlosen Abhebungen an den Geldautomaten der Cash Group (Commerzbank, Postbank, Deutsche Bank und HypoVereinsbank) profitieren und viele Leistungen, wie Kredite oder Geldanlagen, nutzen, die normale Direktbanken nicht anbieten.

Wichtiger Hinweis: Die comdirect bietet keine bedingungslos kostenlose Kontoführung mehr an. Die Direktbank verzichtet jedoch auf die Kontogebühren in Höhe von 4,90 EUR, wenn spätestens sechs Monate nach Kontoeröffnung mindestens eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

unter 28 Jahre alt
Mindesteinzahlung von 700 Euro (auch eigene Überweisung, aber nicht von einem anderen comdirect Konto)
3 Zahlungen pro Monat mit Apple oder Google Pay
Ein Wertpapiersparplan oder eine Transaktion pro Monat auf dem Wertpapierkonto
Zahlung der Verwahrungsgebühr

Für wen ist das comdirect Partnerkonto geeignet?

Paare und Mitbewohner, die mindestens 700 Euro pro Monat auf dem Konto haben oder gerne per Handy bezahlen, können von der kostenlosen Kontoführung profitieren. Die Direktbank bietet das klassische ODER-Konto an, bei dem beide Partner den gleichen Zugang haben.

Da die VISA-Karte weltweit kostenlose Bargeldabhebungen ermöglicht, ist dieses Gemeinschaftskonto besonders für reiselustige Paare interessant.

Um Kosten zu vermeiden, sollten Bareinzahlungen vermieden werden, da nur die ersten drei Einzahlungen in einem Kalenderjahr kostenfrei sind.

Ehepaare: Für Ehepaare ist ein Ehe- oder Familienkonto eine gute Möglichkeit, gemeinsame Haushaltsausgaben zu decken. Jeder Partner kann jeden Monat einen festen Betrag auf das Bankkonto überweisen.
Lebenspartner: Menschen, die ohne Trauschein oder in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft zusammenleben, verwalten ihre Finanzplanung ähnlich wie ein Ehepaar. Auch hier leistet das zugehörige Konto praktische Dienste im Alltag.
Wohngemeinschaften: Viele Wohngemeinschaften wollen ihre gemeinsamen Ausgaben zentral verwalten. Das WG-Konto ohne Kontoführungsgebühren von comdirect bietet dafür die ideale Möglichkeit.

Comdirect Gemeinschaftskonto eröffnen/beantragen

Sie möchten mit Ihrem Konto zur Comdirect wechseln oder ein neues Konto bei der Comdirect eröffnen und wissen nicht genau wie? Wir haben den Eröffnungsprozess durchlaufen und ein Konto beantragt. Wir hätten zunächst nicht gedacht, dass wir so schnell ein neues Konto haben würden. So sind wir vorgegangen:

Eröffnungsprozess

Sie benötigen nur 5 Schritte, um Ihr Konto zu beantragen:

Gehen Sie auf die Comdirect-Homepage und klicken Sie auf “Girokonto”.
Sie finden dort eine große Schaltfläche “Jetzt online öffnen”.
Geben Sie als Neukunde Ihre persönlichen Daten ein.
Hier können Sie auch einen Dispositionskredit und ein Depot eröffnen: einfach ankreuzen.
Prüfen Sie Ihre Angaben.
Drucken Sie die Anwendung aus.
Sie können das Eröffnungsformular auch ausdrucken, ausfüllen und in der Postfiliale abgeben.

Was brauchen wir, um ein Konto zu beantragen?

Um ein Konto zu eröffnen, benötigen Sie einen Drucker, Internet und Ihren Reisepass oder Personalausweis. Wenn Sie sich für das Video-Ident-Verfahren entscheiden, können Sie Ihr neues Konto innerhalb weniger Minuten nutzen. Für das Post-Ident-Verfahren führt kein Weg an der nächstgelegenen Filiale der Deutschen Post vorbei. Einer ihrer Mitarbeiter wird überprüfen, ob Ihre persönlichen Daten mit denen auf Ihrem Ausweis übereinstimmen.

Kontoführungsgebühren

Früher war die Kontoführung bei comdirect bedingungslos kostenlos. Dies gilt auch für alle Kunden unter 28 Jahren. Für alle anderen Kunden berechnet die Direktbank mit ihrem Basismodell nach sechs Monaten Kontoführungsgebühren. Sie zahlen dafür:

Kostenloses Girokonto: 4,90 Euro/Monat
Girokonto Plus: 14,90 Euro/Monat
Die gute Nachricht: Sie können Ihre regulären Girokontogebühren auf Null reduzieren. Sie können aus den folgenden Optionen wählen, von denen Sie jeweils eine verwenden müssen:

Bareinzahlung von mindestens 700 Euro pro Monat
Drei Zahlungen pro Monat mit Apple Pay oder Google Pay
eine Transaktion auf Ihrem Wertpapierkonto pro Monat
wenn Sie bereits für Depots über 100.000 Euro eine Depotgebühr zahlen.
Gut zu wissen: Die comdirect verlangt, dass Sie diese Bedingungen spätestens sechs Monate nach Kontoeröffnung erfüllen. Die ersten sechs Monate sind kostenlos. Alle Kinder bis zum 28. Lebensjahr zahlen keine Kontogebühren zum Basistarif.

Girokarten

Jeder Kontoinhaber erhält eine Girocard für das Comdirect Partnerkonto. Mit der Girocard können Sie an Geldautomaten der Cash Group (Commerzbank, Deutsche Bank, Postbank, HypoVereinsbank) in Deutschland kostenlos Geld abheben. Sie können Ihre Girocard auch zum Bezahlen in Geschäften verwenden. Sie können auch an 1.300 Shell-Tankstellen oder bei Partnerhändlern Geld abheben. Wenn Sie bar bezahlen, ist die Girocard ebenfalls erforderlich.

Wichtig zu wissen: Im Gegensatz zur klassischen EC-Karte kann die comdirect Girocard nur in Deutschland genutzt werden. Sie erhalten dann eine PIN Ihrer Wahl. Die Beträge werden in Echtzeit abgebucht.

Kreditkarten

Zeit ist Geld und das weiß auch comdirect. Deshalb gibt es bereits direkt nach der Kontoeröffnung zwei virtuelle Kreditkarten, die mit Apple Pay oder Google Pay genutzt werden können. Abhebungen können kostenlos und weltweit an allen Geldautomaten mit dem VISA-Symbol vorgenommen werden. Bis zu dreimal im Monat, danach werden Ihnen 4,90 EUR pro Transaktion berechnet. Ideal für den Urlaub.

Mit der Visa Debit, deren Beträge in Echtzeit abgebucht werden, können Sie innerhalb der Eurozone gebührenfrei bezahlen. Außerhalb der Eurozone müssen Sie für die Nutzung von Fremdwährung und Geldautomaten Gebühren bezahlen.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Kreditkarte für 1,90 Euro pro Monat aufzurüsten. So können Sie die Beträge in drei Raten aufteilen, Sie erhalten eine monatliche Abrechnung ohne Zinsbelastung und sind von Devisengebühren befreit. Diese Funktion ist bereits in das comdirect Girokonto Plus integriert.

Überweisungen

Alle Transaktionen im SEPA-Raum sind gebührenfrei, die Ausstellung einer TAN wird jedoch mit 0,09 Euro berechnet. Bei zehn Überweisungen pro Monat kostet dies 0,90 Euro.

Spartipp: Wenn Sie das Photo-TAN-Verfahren nutzen, können Sie die TAN-Kosten vermeiden und alle Überweisungen sind kostenlos. Auch Daueraufträge lassen sich einfach einrichten.

Bargeldabhebungen

Als Tochterunternehmen der Commerzbank können comdirect Kunden auch von der Cash Group profitieren. Das bedeutet kostenlose Bargeldabhebungen an den Geldautomaten von:

Commerzbank
Deutsche Bank
HypoVereinsbank
Postbank
An teilnehmenden Shell-Tankstellen
In mehr als 13.000 Geschäften mit einem Einkaufswert ab EUR 20
An allen Geldautomaten im Euroraum kann kostenlos Geld abgehoben werden. Außerhalb der Euro-Zone reicht die VISA-Karte für kostenlose Bargeldabhebungen an Geldautomaten weltweit, die das VISA-Symbol tragen. Damit ist das comdirect Girokonto ideal für alle Ausgaben im Urlaub.

Einzahlung von Bargeld

Bargeld kann in jeder Commerzbank-Filiale auf das comdirect home Konto eingezahlt werden. Der Betrag wird noch am selben Tag gutgeschrieben. An Geldautomaten mit Einzahlungsfunktion sind zwei Banktage erforderlich.

In jedem Kalenderjahr sind die ersten drei Einzahlungen auf das Gemeinschaftskonto gebührenfrei. Danach fällt eine Gebühr von EUR 2,90 pro Einzahlung an.

Wenn Sie am Hauptsitz der Bank in Quickborn wohnen, haben Sie das ganze Jahr über Glück: Dort sind Bareinzahlungen in der Commerzbank-Filiale immer kostenlos.

Tipp: Sie haben die Möglichkeit, die Cash-Plus-Option für 6,90 Euro zu buchen. Mit dieser Option können Sie weltweit kostenlos Bargeld abheben, es fallen keine Währungsgebühren an und Sie können so oft Bargeld einzahlen, wie Sie möchten. Diese Funktion ist automatisch in das comdirect current plus Konto integriert – Sie müssen nur noch herausfinden, welche Option zu Ihnen passt.

Guthabenzinsen und Geld auf Abruf

Wie bei fast allen Banken wird auch bei der comdirect das gemeinsame Guthaben auf dem Girokonto nicht verzinst. Neben dem Girokonto gibt es aber auch das Tagesgeld Plus Konto und das Depot, die kostenlos sind.

Kreditlinie und Kontokorrentkredit

Während die geduldete Überziehung mit 11% p.a. berechnet wird, ist der Dispositionskredit für kurze finanzielle Engpässe bei der comdirect mit 6,5% p.a. im Vergleich wirklich günstig.

Verwahrentgeld

Betragen Ihre Depots auf allen comdirect Konten einschließlich des Depots mehr als 100.000 Euro, berechnet die Bank Ihnen 0,5 % der Summe pro Jahr als Depotgebühr. Die gute Nachricht ist, dass in diesem Fall die Kontoführungsgebühren entfallen.

Fazit zum Comdirect Gemeinschaftskonto

Die Commerzbank-Tochter comdirect hat sich auf den Weg gemacht, ein komplett digitales und kostenloses Konto anzubieten. Diesem Anspruch wird die Direktbank gerecht, denn wenn Sie die Foto-TAN nutzen und maximal dreimal im Jahr Bargeld einzahlen, können Sie dieses verknüpfte Konto kostenlos führen.

Das Comdirect Girokonto ist ideal für alle, die ein Gemeinschaftskonto bei einer Direktbank wollen, das fast so gut ist wie ein Filialkonto. Besonders gut gefällt uns die gebührenfreie Visa-Debitkarte, die zusammen mit der Girokarte ausgegeben wird, und die Möglichkeit der kostenlosen Bargeldabhebung in Deutschland und weltweit. Bei Bareinzahlungen ist Vorsicht geboten, um hohe Kosten zu vermeiden.

Zwar kostet die Kontoführung 4,90 Euro pro Monat, aber die Bedingungen für ein kostenloses Mitgliedskonto sind erfreulich einfach zu erfüllen. Es reicht aus, den Mindestbetrag zu garantieren oder Apple Pay oder Google Pay intensiv zu nutzen. In den ersten sechs Monaten verzichtet die comdirect auf die Kontoführungsgebühren. Jeder, der unter 28 Jahre alt ist, kann das Konto sogar kostenlos und ohne Einschränkungen erhalten. Wir können dieses Gemeinschaftskonto nur uneingeschränkt empfehlen.

Häufig gestellte Fragen zum Comdirect Gemeinschaftskonto

Gibt es kostenlose Gemeinschafts- oder Partnerkonten?

Die Bandbreite der Kontoführungsgebühren ist sehr groß. Von kostenlosen Modellen bis hin zu zweistelligen Monatsbeträgen ist alles dabei. Mit unserem Kontovergleichsrechner sehen Sie auf einen Blick, welches Partnerkonto kostenlos ist. Sind Ihre Lieblingsextras im Konto enthalten? Dann haben Sie Ihr perfektes Partnerkonto gefunden.

Gibt es etwas, was wir beachten sollten?

Sie sind beide gleichermaßen für Ihr Konto verantwortlich, unabhängig davon, wer das Geld einzahlt oder ausgibt.
Zahlungen und Bargeldabhebungen werden Ihnen erst dann bewusst, wenn das Geld bereits verschwunden ist: auf dem Kontoauszug oder bei Online-Transaktionen.
Wenn Ihr Partner das Konto leer räumt, können Sie die Bank nicht um Hilfe bitten.
Wenn das Konto überzogen ist, kann die Bank von jedem Kontoinhaber die Zahlung des vollen Betrags verlangen.

Für wen ist das Comdirect Gemeinschaftskonto geeignet?

Die Comdirect erlaubt nur maximal 2 Kontoinhaber. Es ist daher besonders geeignet für:

(Ehe-)Paare und
Wohngemeinschaften für zwei Personen

Kann ich ein gemeinsames Konto alleine kündigen?

Verträge, die Sie mit Ihrem Partner geschlossen haben, können nur gemeinsam gekündigt werden. Schließlich gehören Ihnen alle Schulden und Guthaben gleichermaßen.

Ist es möglich, das Gemeinschaftskonto in ein Einzelkonto umzuwandeln?

Sie müssen sich von Ihrer geliebten Kontonummer trennen. Weil: Es ist nicht möglich, von einem Mitgliedskonto zu einem Einzelkonto zu wechseln. Eröffnen Sie ein neues Girokonto und übertragen Sie Ihren Anteil des Guthabens. Danach steht einer gemeinsamen Schließung des Kontos nichts mehr im Wege.

Kann ich mein Einzelkonto in ein Gemeinschaftskonto umwandeln?

Es ist nicht möglich, den Kontoinhaber zu ändern, auch wenn nur ein zusätzlicher Kontoinhaber hinzugefügt wird. Sie entscheiden, ob Sie das neue Mitgliedskonto als Ihr einziges Bankkonto verwenden möchten. Ansonsten können Sie mehrere Konten parallel nutzen, z. B. als Haushaltskonto.


Quellen und weiterführende Inhalte: