Direktbank oder Filialbank: Welche wählen Sie?

Deine neue Girokonto Alternative

Direktbank oder Filialbank

Nicht nur bei Strom oder Versicherungen kann ein Wechsel Vorteile bringen, sondern auch beim Girokonto. Dank der freien Wahl der Bank können Bankkunden jederzeit das Konto wechseln und den Anbieter wählen, der ihnen das beste Konto bietet. Wenn Sie nach einen kostenlosen Girokonto Vergleich suchen, werden Sie schnell feststellen, dass Sie nicht nur zwischen den Anbietern selbst, sondern auch zwischen zwei Arten von Banken wählen können: Filial- und Direktbanken. Doch was macht die Bank wirklich zu einem Vorbild und welche Kriterien sollten die Entscheidung leiten?

Welche Unterschiede gibt es zwischen Direktbank und Filialbank?

Eine nette Filiale, in die man mit oder ohne Termin gehen kann, um mit dem Berater zu sprechen: Das ist das Bild, das die meisten von uns von einer Bankfiliale haben. Und tatsächlich liegt genau darin, also in der Art der Beratung, der größte Unterschied zwischen Filialen und Direktbanken. Während Filialbanken über ein dichtes Netz von Filialen verfügen, ist die Beratung bei Direktbanken virtuell.
Das heißt aber nicht, dass Bankkunden Abstriche machen oder gar auf guten Service verzichten müssen. Leistungsstarke Direktbanken, wie die Comdirect oder ING DiBa, zeichnen sich nicht nur durch ihre schlanke Organisation, sondern vor allem durch ihre hohe Qualität aus.

Kosten und persönliche Beratung

Jahrzehntelang war die Bankfiliale das Nonplusultra im Finanzsektor. Die örtliche Nähe der Filialen zu ihrer Zielgruppe ermöglichte es, Kunden nicht nur zu gewinnen, sondern auch erfolgreich zu binden. Die persönliche Beratung in der Filiale war nicht nur praktisch, sondern stärkte auch das Vertrauen der Kunden in ihre Berater.
Direktbanken verzichten auf Filialen und setzen auf ein schlankes Geschäft, d.h. auf schlanke Strukturen. Aber warum werden sie immer beliebter, wenn ihnen der große Vorteil der regionalen Präsenz fehlt? Durch den Verzicht auf Filialen sparen die Anbieter Geld für Personal und Ausstattung; diese Einsparungen schlagen sich in Form von niedrigeren Kontoführungsgebühren nieder, ohne dass die Kunden auf kompetente Beratung verzichten müssen.

Online Banking

Bankfilialen bieten ihren Kunden inzwischen generell auch Online-Banking-Produkte an. Allerdings sind diese Produkte oft nicht auf Augenhöhe mit den Konkurrenzprodukten der direkten Bankkonkurrenten, weder preislich noch qualitativ. Da Banken mit Filialen eher auf den Trend der Digitalisierung reagieren und umständliche Bankensoftware entwickeln müssen, um mithalten zu können, konnten Direktbanken von Anfang an mit der Digitalisierung des Bankwesens Schritt halten.
Da Direktbanken darauf ausgelegt sind, einen virtuellen Service über das Internet anzubieten, sind ihre Systeme absolut zuverlässig, schnell und sicher. Bankkunden wissen das zu schätzen und entscheiden sich deshalb zunehmend für ein Girokonto von Direktbanken.

Vor- und Nachteile von Filialbanken und Direktbanken

Vorteile der Bankfiliale

  • Persönliche Beratung vor Ort durch vertraute Mitarbeiter
  • Möglichkeit der Nähe zur Wohnadresse des Bankkunden
  • Möglichkeit von stärker personalisierten Kontomodellen

Nachteile der Bankfiliale

  • Durch die Digitalisierung und steigende Kosten sind Filialen in ländlicheren Gebieten nicht mehr wirtschaftlich, so dass immer mehr Filialen schließen und Kunden sich einen neuen Standort suchen müssen
  • In Bezug auf Kosten und Gebühren können Bankfilialen oft nicht mit Direktbanken, Online-Banken und FinTechs mithalten

Vorteile der Direktbank:

  • Kostenloses Girokonto oder günstiges Girokonto bei vielen leistungsstarken Anbietern.
  • Kunden sind nicht an Öffnungszeiten oder Anfahrtswege gebunden, was maximale Flexibilität gewährleistet
  • Optimale digitale Unterstützung
  • Einfache und schnelle Kontoeröffnung per Video-Ident von zu Hause aus
  • Auch ein Kreditantrag ist möglich

Nachteile der Direktbank:

  • Kein fester Ansprechpartner
  • Anfälligkeit für technische Schwierigkeiten, Internetverbindung erforderlich
  • Einzahlen und Abheben von Bargeld etwas schwierig trotz Anbindung an übergeordnete Banken oder Geldautomatennetze
  • Kontomodelle können nicht individuell gestaltet werden, aber eine große Auswahl an Modulen sorgt für Individualität der Bankprodukte