Coinbase Alternative: Diese Alternativen zu Coinbase gibt es!

Deine neue Girokonto Alternative

Coinbase Alternative Bitvavo

Coinbase Alternative: Diese Alternativen gibt es!

Coinbase ist eine Plattform aus den USA, bei der du mit Kryptowährungen handeln kannst. Das Unternehmen startete 2012.

Du suchst eine Coinbase Alternative? Das ist clever von dir, denn je mehr Portale du zum Handel mit Kryptowährungen nutzt, desto größer sind deine Chancen, Gewinne zu machen und Erfahrung zu sammeln. Wir stellen dir unter anderem Bitvavo als Alternative zu Coinbase vor, aber auch noch andere Plattformen, die für dich interessant sein können.

Die Coinbase Alternative Bitvavo – was du darüber wissen solltest

Wenn du Coinbase für den Handel mit Kryptowährungen nutzt, aber dir auch einmal andere Portale anschauen möchtest, kannst du das gerne tun. Bitvavo ist eine dieser Plattformen, die empfehlenswert sind und eine gute Alternative. Gemäß Bitvavo Erfahrung kannst du dort mit mehr als 150 Kryptowährungen handeln. Die  Alternative zu Coinbase verlangt nur geringe Gebühren und bietet acht Zahlungsmethoden an. Überweisen kannst du in Euro tätigen.

Um mit dem Handeln bei der Alternative zu Coinbase zu starten, musst du dich dort registrieren und kannst dann die App herunterladen. Sie ermöglicht es dir, auch von unterwegs aus zu traden. Du kannst so Kryptowährungen kaufen und deinen Account verwalten, wo immer du gerade bist.

Außerdem erlaubt es dir die Coinbase Alternative, Renditen einzustreichen. Der Staking-Service der Coinbase Alternative hat Renditen im Angebot, die bis maximal 7,5 Prozent gehen, wenn es um gestakte Anlageklassen geht. Selbstverständlich wird die Sicherheit bei Bitvavo großgeschrieben und ernst genommen. Möchtest du dich über die einzelnen Maßnahmen informieren, kannst du das auf der Website von Bitvavo tun.

Wenn du Anfänger im Bereich Handel mit Kryptowährungen bist, profitierst du von der einfach anzuwendenden App. So gelingt dir der Einstieg schnell und einfach. Dennoch solltest du dich natürlich mit dem Thema beschäftigen und dein Know-how vergrößern. Aber auch wenn du bereits Erfahrungen im Trading mit Kryptowährungen hast, ist die Coinbase Alternative gut für dich geeignet. Du hast hier zahlreiche Möglichkeiten, denn es gibt verschiedene Ordertypen. Damit ist auch der Handel für Fortgeschrittene machbar.

Mittlerweile gehört die Coinbase Alternative Bitvavo in Europa zu den führenden Portalen bezüglich des Handels mit Kryptowährungen. Deshalb sind bei Bitvavo auch Institutionen gut aufgehoben. Sie können dort auf maßgeschneiderte Angebote zugreifen.

Coinbase Alternative Bitvavo

Mehr Alternativen zu Coinbase – die Plattform Bitpanda

Eine weitere Coinbase Alternative nach Bitvavo ist Bitpanda. Es handelt sich um ein Unternehmen aus Österreich, das 2014 an den Start ging. Es ist einfach, hier mit Kryptowährungen zu handeln. Auch Bitpanda bietet seinen Nutzern eine App für das Smartphone mit verschiedenen Funktionen. Daher ist das Portal eine gute Alternative zu Coinbase.

Die Vorteile der Alternative liegen zum Beispiel in der Kontoverifizierung auf Deutsch. Sie erfolgt per Webcam. Generell ist der Kundenservice bei diesem Portal sehr gut. Deine Kryptowährungen kannst du nach erfolgreicher Registrierung per SofortÜberweisung kaufen. Dabei werden zwei Prozent Gebühren fällig.

Bitpanda bietet innovative Funktionen an, die sehr umfangreich sind. Die Oberfläche der Coinbase Alternative ist übersichtlich und lässt sich intuitiv bedienen. Das Design ist zeitgemäß. Zum Handel stehen zahlreiche Coins und des Weiteren Aktien, ETFs und Metalle bereit.

Weitere Coinbase Alternative nach Bitvavo – Bison

Auch Bison ist eine Alternative zu Coinbase. Es handelt sich um ein deutsches Portal, das auf die Börse Stuttgart zurückgeht. Bison hatte sich schnell etabliert und ist nun schon länger verfügbar. Positiv angenommen wird die App, die sehr bedienerfreundlich ist. Außerdem wird die Sicherheit positiv empfunden und zeigt, dass Bison eine seriöse Plattform ist. Bei Bison kommst du in den Genuss mehrerer Vorteile.

Du kannst mit verschiedenen Kryptowährungen handeln, die per Direktkauf angeboten werden. Zudem sind die Gebühren bei Bison ziemlich günstig. Der Ablauf der Verifizierung ist rasch erledigt. Allerdings musst du für Banküberweisungen mit einem Tag rechnen.

Die App für Smartphone wird von vielen Nutzern empfohlen. Du erhältst als Geschenk zehn Euro in Form von Bitcoin, wenn du für über 50 Euro Kryptowährungen kaufst. Also ist Bison auch eine gute Alternative zu Coinbase. Jedoch kannst du nur per Überweisung zahlen und kaufen.

Coinbase Alternative Bitvavo

Coinbase Alternative Coinmerce

Coinmerce stammt aus den Niederlanden und bietet mehr als 100 Coins an, die du per Direktkauf ordern kannst. Bezahlt wird in Euro. Auch als Anfänger wirst du dich bei Coinmerce schnell zurechtfinden. Die Sicherheit ist dem Anbieter wichtig. Diese Plattform steht dir auch in deutscher Sprache zur Verfügung. Die Alternative zu Coinbase bietet wesentlich mehr Kryptowährungen an, die du auch per GiroPay oder Sofortüberweisung kaufen kannst. Alle Kryptowährungen landen direkt in deinem Wallet.

Coinmerce ist noch recht neu auf dem Markt und bietet auch kleinere Kryptowährungen an, mit denen du bei anderen Portalen nicht handeln kannst. Du kannst hier auch ohne Verifizierung handeln, aber nur bis zu einem Betrag von 500 Euro.

Coinbase Alternative Litebit ausprobieren

Der Anbieter Litebit ist ebenfalls in den Niederlanden ansässig. Bei diesem Portal gibt es auch sehr viele Kryptowährungen, die du per Direktkauf erwerben kannst. Dazu zählen unter anderem kleine Coins. In deutscher Sprache steht die Plattform leider nicht bereit. Doch wer der englischen Sprache mächtig ist, kommt dort auch gut zurecht.

Du kannst bei Litebit verschiedene Zahlungsmethoden nutzen, um deine Käufe zu tätigen, auch per GiroPay und SofortÜberweisung.

Coinbase Alternative Bitvavo

Weitere Alternativen, die du statt Coinbase nutzen kannst

Bitsquare ist im Grunde kein Anbieter. Vielmehr handelt es sich um eine Open-Source-Software. Es soll die erste verfügbare, dezentrale Kryptobörse sein. Handeln kannst du via Peer-to-Peer-Netzwerk. Die Grundlage dafür bietet das Tor-Netzwerk. Deshalb ist Bitsquare sicher gegen DDos-Angriffe.

Blockchain.info zählt zu den beliebtesten Alternativen zu Coinbase. Verfügbar ist die Plattform in 140 Ländern. Der Handel ist mit verschiedenen Kryptowährungen möglich, zum Beispiel mit Bitcoin oder Ethereum. Viele weitere stehen bereit.

Das Portal Bitstamp ist in der britischen Hauptstadt London angesiedelt und wird als seriös und sicher angesehen. Die Gebühren für den Handel sind transparent aufgeschlüsselt, sodass niemand Angst vor versteckten Kosten haben muss. Dort ist der Direkthandel möglich. Deine Käufe kannst du mit den herkömmlichen Kreditkarten zahlen.

Die letzte Coinbase Alternative ist Kraken. Diese befindet sich in den USA, wobei du trotzdem in Euro zahlen kannst. Von sich selbst sagt das Portal, es wäre der weltweit größte Bitcoin-Exchange, wenn es um Liquidität und Euro-Volumen geht. Wir wissen nicht, ob das der Wahrheit entspricht.

Coinbase Alternative Bitvavo und weitere

Wir haben dir neun Alternativen vorgestellt, die du statt Coinbase nutzen kannst, um mit Kryptowährungen zu handeln. Gemäß der Bitvavo Erfahrung gehört dieses Portal mittlerweile zu den beliebtesten, die vor allem in Europa gerne verwendet werden. Dafür sprechen verschiedene Eigenschaften, denn so sind zum Beispiel die Gebühren bei der Coinbase Alternative recht niedrig. Außerdem profitierst du bei dieser Plattform noch von einigen anderen Vorteilen.

Wir können die Coinbase Alternative Bitvavo deshalb empfehlen. Doch auch die anderen genannten Portale sind gut und einfach von den Nutzern zu bedienen.

Coinbase Alternative Bitvavo